Geschichte des Instituts

1. Mai 1920 Die beiden Lauschaer Ocularisten Otto Leipold sen. und Arno Weschenfelder gründen in Essen das Kunstaugen-Atelier Weschenfelder und Leipold.
1955 Nach dem Tod von Otto Leipold sen. wird das Unternehmen von dessen Sohn Otto Leipold jun. und Arno Weschenfelder weitergeführt.
1963 Die langjährige Partnerschaft endet mit dem Tod von Arno Weschenfelder. Otto Leipold jun. führt das Institut weiter.
1. Januar 1976 Otto Leipold jun. übergibt die Leitung an seinen Sohn Jürgen Leipold. Er selbst bleibt bis 1997 im Institut tätig.
1980 Holger Leipold, der Bruder des Inhabers beginnt seine Ausbildung (bis 1987) und tritt in den Betrieb ein.
2013 Robert Leipold, Urenkel des Firmengründers übernimmt die Geschäftsführung und führt das Institut in der vierten Generation weiter.

Kontakt

Telefonisch erreichbar zur
individuellen Beratung und
Terminvergabe sind wir unter:

Tel. 0201/272121

Steeler Straße 180
45138 Essen

Sprechzeiten:
Mo. , Di. , Do.
8.00 - 12.30 Uhr
14.00 - 15.00 Uhr
Mi. , Fr.
8.00 - 12.00 Uhr

Anfertigung nur nach Terminvereinbarung!


Größere Kartenansicht