Retinoblastom

Das Retinoblastom ist ein bösartiger Tumor auf der Netzhaut des menschlichen Auges, der sowohl in erblicher als auch in nichterblicher Form existiert. Da das Retinoblastom ausschließlich aus unreifem Gewebe hervorgeht, tritt diese Art von Tumor nur bis zum 5. Lebensjahr auf.

Obwohl die Erkrankung unbehandelt zum Tode führt, bestehen bei frühzeitiger Erkennung sehr gute Heilungschancen. In vielen Fällen ist es jedoch nötig, das betroffene Auge per Enukleation zu entfernen, um eine Streuung der Tumorzellen zu vermeiden.

Durch anschließende Strahlentherapien und die augenprothetische Versorgung durch einen Ocularisten wird den jungen Patienten trotz der Erkrankung ein normales Leben ermöglicht.

Wissenswertes

Kontakt

Telefonisch erreichbar zur
individuellen Beratung und
Terminvergabe sind wir unter:

Tel. 0201/272121

Steeler Straße 180
45138 Essen

Sprechzeiten:
Mo. , Di. , Do.
8.00 - 12.30 Uhr
14.00 - 15.00 Uhr
Mi. , Fr.
8.00 - 12.00 Uhr

Anfertigung nur nach Terminvereinbarung!