Bulbus-Skleralschale

Bulbus-Skleralschale Bei der Bulbus-Skleralschale, vereinfacht auch Bulbusschale genannt, handelt es sich um eine spezielle Form der Augenprothese aus Glas.

Sie kommt zum Einsatz, um ein erblindetes Auge zu verdecken, welches nicht durch eine Enukleation enfernt werden soll oder kann.

Da die Bulbus-Skleralschale sehr dünn ist, lässt sie sich ähnlich einer Kontaktlinse über dem erblindeten Auge tragen und ermöglicht so ein unauffälliges Auftreten im Alltag.

Weil auch erblindete Augen noch immer berührungsempfindlich sind, ist in der Regel eine Eingewöhnungszeit nötig, bevor die Bulbusschale den ganzen Tag über getragen werden kann.

Nachts sollte sie generell herausgenommen werden, um den Augapfel zu schonen.

Wissenswertes

Kontakt

Telefonisch erreichbar zur
individuellen Beratung und
Terminvergabe sind wir unter:

Tel. 0201/272121

Steeler Straße 180
45138 Essen

Sprechzeiten:
Mo. , Di. , Do.
8.00 - 12.30 Uhr
14.00 - 15.00 Uhr
Mi. , Fr.
8.00 - 12.00 Uhr

Anfertigung nur nach Terminvereinbarung!